www.ruegenkrimi.de | www.rügenkrimi.de | www.hotelkrimi.de | www.krimicasting.de .: Impressum :.
Rügen-Krimi

Impressum


Selfkant - Verlag LTD.
Lessingstr. 5
52511 Geilenkirchen
Deutschland

E-Mail: baeumer@selfkantverlag.de
Tel +49 2451-908 9642
Fax +49 321 222 386 37

Director
Albert Baeumer

Registered in Companies House, Cardiff
Company No. 6428387
Steuernummer 210/5717/2422
USt-IdNr. DE 257 084 354
Registerart und -sitz Handelsregister Aachen
Registernummer HRB 14555

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV:
Albert Baeumer
Lessingstraße 5
52511 Geilenkirchen
baeumer@selfkantverlag.de
Tel +49 2451 9089642
Fax +49 321 222 386 37

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne eine Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies - soweit es möglich ist- immer auf freiwilliger Basis. Wir geben Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter. Außerdem weisen wir Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (wie beispielsweise bei der Kommunikation über E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Denn ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir widersprechen hiermit ausdrücklich der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Die Betreiber dieser Seiten behalten sich ausdrücklich vor, im Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, rechtliche Schritte einzuleiten.

Gratis Impressum von agb.de


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Selfkant-Verlag Ltd.

Grundsätzlich gelten die Regelungen des Bürgerlichen Gesetz-Buches (BGB). Eventuell abweichende Regelungen finden Sie in den hier vorliegenden AGB. Alle anderweitigen Absprachen bedürfen zu Ihrer Gültigkeit der Schriftform.

Laut "Richtlinie 97/7EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Mai 1997 über den Verbraucherschutz bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz (Abl. EG Nr. L 144 S.19)" und dem daraus abgeleitete Fernabsatzgesetz (FernAG) sind wir verpflichtet, sie über folgende Punkte zu informieren:

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) "Verbraucher" in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.ruegenkrimi.de .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Selfkant-Verlag Ltd.
Albert Baeumer
Lessingstraße 5
D-52511 Geilenkirchen
Registernummer HRB 14555
Registergericht Handelsregister Aachen
zustande.


(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons "Bestellen"
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons "zur Kasse"
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Lieferanschrift) .
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung.
Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen "Zurück"-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail ("Auftragsbestätigung"). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.shop.ruegenkrimi.de einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug .

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Soweit wir per Nachnahme liefern, tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware ein.

(4) Lieferung, Bestellung, Kosten für Porto und Verpackung, Kosten bei Widerruf

(4.1) Die postalische Lieferung der bestellten Produkte erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Packstationen können nicht von uns beliefert werden.

(4.2) Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland beträgt die vom Verlag für Bestellungen im Online-Shop berechnete Pauschale für Porto und Verpackung EUR 2,00 pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von EUR 30,00 liefert der Verlag bei Online-Bestellungen portofrei. Bei Bestellungen, die nicht über den Online-Shop, sondern per Post, Telefon, Fax oder E-Mail bei uns eingehen, berechnet der Verlag abweichend von Satz 1 eine Pauschale von EUR 4,40.

(4.3) Der Verlag ist bei Bestellungen, die mehrere Artikel beinhalten, zu Teillieferungen berechtigt.

(4.4) Unabhängig vom Bestellweg sind bei Teillieferungen Nachlieferungen portofrei.

(4.5) Für Lieferungen nach Österreich und in die Schweiz beträgt die Pauschale - unabhängig von Bestellweg und -wert - EUR 8,95. Auch hier sind bei Teillieferungen Nachlieferungen portofrei.

(4.6) Bei Lieferungen außerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz richten sich die Versandkosten nach den jeweiligen Tarifen der vom Verlag eingesetzten Zusteller.

(4.7) Bei allen Lieferungen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland übernimmt der Kunde alle gegebenenfalls anfallenden Steuern und Zölle.

(4.8) Im Falle des Widerrufs nach Nr. 6 gelten die sich aus Nr. 6 ergebenden Regelungen für die Kosten der Rücksendung.

(4.9) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.

(4.10) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.

(4.11) Hat der Verbraucher die Zahlung per Rechnung gewählt, so versenden wir die Ware vor Zahlungseingang.

(4.12) Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Die Liefertermine von Neuveröffentlichungen und Nachauflagen können nicht verbindlich zugesagt werden.

§5 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

**********************************************************************************************
§6 Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Selfkant-Verlag Ltd.
Albert Baeumer
Lessingstraße 5
D-52511 Geilenkirchen
E-Mail info@selfkantverlag.de
Telefax +49 321 222 386 37

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


**********************************************************************************************

§7 Rechteeinräumung
7.1 Alle im Online-Shop dargestellten Inhalte und angebotenen Produkte unterliegen dem urheberrechtlichen Schutz, der vom Kunden in jedem Fall zu beachten ist. Der Kunde darf die Inhalte und Produkte nur im nachfolgend gestatteten Umfang nutzen.

7.2 Alle weiteren Nutzungsrechte für veröffentlichte Inhalte in allen Medienformaten (online und offline) verbleiben allein beim Verlag. Eine über die in Nr. 1 gestattete hinausgehende Vervielfältigung oder Verwendung von Bildern, Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist daher ohne ausdrückliche Zustimmung des Rechteinhabers nicht gestattet.

§8 Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf
Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so gilt im Einklang mit § 357 Abs. 2 BGB, folgende Vereinbarung, nach der Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§9 Gewährleistung, Haftung
9.1 Ist die an den Kunden gelieferte Ware mit Mängeln behaftet, so wird der Verlag für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen einstehen. Bei Verträgen mit Kunden, die Unternehmer im Sinne von § 14 BGB sind, wird die Frist zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen auf ein Jahr beschränkt.

9.2 Der Verlag haftet der Höhe nach beschränkt für alle Schäden, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen sind, die durch die Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, dem arglistigen Verschweigen von Mängeln oder die aus dem Fehlen einer vom Verlag zugesicherten Eigenschaft entstanden sind.

9.3 Der Verlag haftet der Höhe nach beschränkt bei leichter Fahrlässigkeit nur im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Der Verlag haftet bis zu einem Höchstbetrag von EUR 50,00 für auf leichte Fahrlässigkeit zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden, mit deren Eintritt bei Vertragsabschluss unter Zugrundelegung der zu erwartenden Umstände zu rechnen war.

9.4 Die Haftung des Verlages für alle übrigen Schäden ist ausgeschlossen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt davon unberührt.

9.5 Die Nutzung des Internets oder anderer Netze im Zusammenhang mit den bestellten Produkten erfolgt ebenfalls auf eigene Gefahr und Rechnung des Kunden. Sofern der Verlag auf eigenen Internetseiten Verlinkungen zu Internetseiten Dritter vorgenommen hat, weist der Verlag darauf hin, dass der Verlag auf Inhalte und Gestaltung dieser Internetseiten Dritter keinen Einfluss hat. Der Verlag übernimmt daher keine Haftung bezüglich der Inhalte dieser Internetseiten Dritter und macht sich deren Inhalte auch nicht zueigen.

9.7 Der Verlag übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der auf seiner Website bereitgestellten Informationen.

§10 Vertragsprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

**********************************************************************************************

11. Datenschutz

11.1 Der Verlag erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Kunden nach den Vorschriften des BDSG, soweit die Daten für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Änderung, Erfüllung, Abrechnung oder Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Der Kunde ist ferner mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten über die Inanspruchnahme von Telediensten insoweit einverstanden, als dies erforderlich ist, um dem Kunden die Inanspruchnahme von Telediensten zu ermöglichen.

11.2 Der Verlag nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten des Kunden sehr ernst und verpflichtet sich, die Privatsphäre des Kunden zu respektieren. Damit der Verlag aber die dem Kunden geschuldeten Leistungen erbringen kann, ist die Erhebung und Verwendung bestimmter personenbezogener Daten des Kunden notwendig. Nachfolgend wird daher ein Überblick über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung der personenbezogenen Daten des Kunden gegeben.

11.3 Damit der Verlag den Kunden beliefern kann, benötigt er die Angabe des vollständigen Namens und der postalischen Adresse des Kunden. Darüber hinaus benötigt der Verlag zur Versendung der Auftragsbestätigung auch die E-Mail-Adresse des Kunden. Für die Übermittlung von Zugangsdaten oder Download-Links ist das Hinterlegen der E-Mail-Adresse des Kunden durch den Kunden ebenfalls erforderlich.

11.4 Der Verlag verwendet die nach den vorstehenden Absätzen erhobenen Daten des Kunden zur Beantwortung von Anfragen des Kunden, für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Änderung, Erfüllung, Abrechnung oder zur Abwicklung der Verträge mit dem Kunden und für eigene Werbezwecke. An Dritte werden die Daten des Kunden nicht weitergegeben. Bei der Zusendung von bestellten Produkten und Werbung setzen wir keine externe Dienstleister ein. Wenn die Kunden künftig keine Werbung mehr von uns erhalten möchten, können die Kunden bei dem Verlag der Verwendung ihrer Daten durch den Verlag für Werbezwecke jederzeit widersprechen. Den Widerspruch richten die Kunden unter Angabe ihres Namens und ihrer Kontaktadressen bitte an: Selfkant-Verlag Ltd., Lessingstraße 5, D-52511 Geilenkirchen, Telefax +49 321 222 386 37 oder per E-Mail an info@selfkantverlag.de. Nach einem solchen Widerspruch werden die Adressdaten der Kunden im Umfang ihres Widerspruchs von dem Verlag nicht mehr verwendet.

11.5 Die Kunden haben das Recht, vom Verlag Auskunft über ihre hinterlegten Daten zu verlangen (§ 34 BDSG). Daneben haben die Kunden im Umfang von § 20 BDSG das Recht, vom Verlag Berichtigung, Löschung und Sperrung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Die Kunden wenden sich zur Ausübung dieser Rechte bitte an den Selfkant-Verlag Ltd., Lessingstraße 5, D-52511 Geilenkirchen, Telefax +49 321 222 386 37 oder per E-Mail an info@selfkantverlag.de.

§12 Kundendienst
Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr unter

Telefon: +49 (0)24 51 - 908 96 42
Telefax: +49 (0)32 12 - 22 38 637
E-Mail: info@selfkantverlag.de

zur Verfügung.


§13 Schlussbestimmungen
13.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

13.2 Ist der Kunde Verbraucher, ist Gerichtsstand sein Wohnsitz. Ist der Kunde Vollkaufmann, so ist der Gerichtsstand Geilenkirchen als allgemeiner Gerichtsstand.

13.3 Sollte eine Regelung der AGB unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon unberührt. Statt der unwirksamen Regelung gilt diejenige gesetzliche Regelung, die der unwirksamen Regelung nach Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt.

**********************************************************************************************


Urheberrechtshinweise:

Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der Anbieter. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Ausdrucke, Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.


Haftungsausschluss bei Links

Das Landgericht Hamburg hat in einem Urteil vom 12. Mai 1998 (Az.: 312085/98) entschieden, dass die Anbringung eines Links dazu führen kann, dass der Verlinkende die Inhalte der Seite, auf die er verlinkt, ggf. mit zu verantworten hat, es sei denn, er schließt diese Verantwortung ausdrücklich aus: Auch wenn wir große Sorgfalt darauf verwenden, Ihnen qualitativ gute Links anzubieten, erklären wir hiermit, dass wir für die Inhalte der verlinkten Sites keine Verantwortung übernehmen und uns diese nicht zu Eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website angebrachten Links. In keinem Fall sind wir verantwortlich für die Inhalte von Internetseiten, die auf uns verweisen. Wir sind auch nicht in der Lage, Verweise auf uns festzustellen oder zu überprüfen. Wir haben ferner keinen Einfluss darauf, wie die hier angebotenen Informationen vom Nutzer verwendet, weitergegeben oder verändert weitergegeben werden und können daher für entstandene Schäden, entgangene Vorteile oder sonstige mittelbare oder unmittelbare Folgen, welche aus der Nutzung der hier angebotenen Informationen entstehen, nicht haftbar gemacht werden.

Stand der AGB 1. Juni 2014 Gratis AGB erstellt von agb.de « nach oben »