www.ruegenkrimi.de | www.rügenkrimi.de | www.hotelkrimi.de | www.krimicasting.de .: Impressum :.
Rügen-Krimi


Mark Benecke ermittelt
Mark Benecke ermittelt.

Dr. Mark Benecke ...


Rügenkarte
© Ninnemann

 
Nach dem Studium der Biologie, Zoologie und Psychologie an der Universität zu Köln absolvierte Benecke diverse polizeitechnische Ausbildungen im Bereich der Rechtsmedizin in den USA, darunter an der FBI Academy. Benecke wird als Sachverständiger herangezogen, um biologische Spuren bei vermuteten Gewaltverbrechen mit Todesfolgen auszuwerten.
So ermittelte Benecke im Todesfall einer pflegebedürftigen Frau in Köln anhand von gefundenen toten Stallfl iegen, dass die Frau durch ihre Pfl egerin vernachlässigt wurde. In Zusammenarbeit mit dem FSB untersuchte Benecke Adolf Hitlers mutmaßliche Schädeldecke und Gebiss. Er untersuchte zudem als einziger Kriminalist den Fall des kolumbianischen Serienmörders und Vergewaltigers Luis Alfred Garavito Cubillos.
National Geographic Channel und History Channel berichteten bereits über einige seiner Fälle. Benecke veröffentlichte mehrere populärwissenschaftliche Bücher, unter anderem über die Kriminalbiologie und das Altern aus biomedizinischer Sicht. Er ist Ausbilder an deutschen Polizeischulen sowie Gastdozent in den USA, Vietnam, Kolumbien und auf den Philippinen.
Dr. Mark Benecke ist der breiten Öffentlichkeit durch seine Gastkommentare in verschiedensten Sendungen von N-TV bis RTL2 bekannt, welche die Aufklärung realer Kriminalfälle zeigt und die hierbei eingesetzten, meist wissenschaftlichen Methoden in den Mittelpunkt stellt.
Dr. Mark Benecke ist Gastherausgeber für die „Forensic Science International“ (Forensic Entomology Special Issue) und Mitglied im Wissenschaftsrat der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften.
Er veröffentlicht Artikel in deren Zeitschrift „Skeptiker“ zu ausgefallenen Themen wie „Spontane Selbstentzündung“, Blutwunder, Vampire, magnetische Berge usw. Seit einigen Jahren ist er auch des Öfteren als Forensiker in der Sendung „Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln“ auf SAT.1 zu sehen. Auch in den Galileo Mystery-Ausgaben über Jack the Ripper, die Päpstin, Kinder-Kreuzzüge, Flüche und vielen anderen hatte er bereits Auftritte als Kriminalbiologe.
« nach oben »